Technologieentwicklung mit Soft Skills

Technologieentwicklung kann nicht nur auf die fachliche Kompetenz fokusiert werden

Die zeitnahe Entwicklung von innovativen Produkten erfordert vom Entwicklungsleiter und den Mitarbeitern deshalb neben fundiertem Fachwissen weitere Fähigkeiten.

Hat der technische Leiter die Aufgabe und das Ziel richtig erklärt? Wie haben es die Mitarbeiter verstanden, und wie wollen sie das Ziel erreichen. Ist der Leiter ausreichend vorbereitet  um auf Fragen zu antworten? Entwicklungen können nur erfolgreich sein wenn Zwischenziele vereinbart und kontrolliert werden. Mit externen Auftraggebern sind Projektbesprechungen durchzuführen. Ebenso die Darstellung der Ergebnisse innerhalb des eigenen Unternehmens.
Die persönliche Darstellung im Fachgespräch ist ein wesentlicher Bestandteil. Innerhalb eines Entwicklungsteams kann es zu Spannungen kommen die das ganze Projekt gefährden. Hier ist der Leiter auch als Vermittler gefordert. Ebenso ist der Gesundheitszustand der Mitarbeiter zu verfolgen. Eine Überforderung kann krankheitsbedingt zum Scheitern des ganzen Projekts führen.

Seminarinhalte:

  • 1-8 Gesprächsführung
    Entwicklungsziele eindeutig festlegen.
  • 2-8 Körpersprache
    Fachergebnisse intern und extern überzeugend darstellen.
  • 3-8 Konflikte
    Was tun wenn Entwicklungsziele nicht erreicht werden?
  • 4-8 Richtig Antworten
    Vorstellen des Entwicklungsstandes
  • 5-8 Zielvereinbarungen
    Erreichbare Zwischenziele festlegen
  • 6-8 Nein sagen
    Muss jede Funktion geprüft werden?
  • 7-8 Was ist wichtig
    Welche Entwicklungsergebnisse müssen erreicht werden?
  • 8-8 Resilienzstärkung
    Die Technologieentwicklung war nicht erfolgreich. Scheitert nun alles?
    Kampfkunst
    Damit die Inhalte aus diesem Seminar fest verwurzelt bleiben, werden  themenspezifisch Sequenzen aus dem Karate eingebaut.

Für Unternehmen/Organisationen ist dieser Kurs als vier- tägiges Seminar buchbar.
Unsere Seminare sind als Inhouse Seminare an einem Ort Ihrer Wahl buchbar.