START

Dreißig Jahre Erfahrung im Bereich Technologieentwicklung darauf kann ich zurückgreifen.

Forschung, und die Entwicklung von neuen Produkten ist nicht einfach nur das aneinanderketten von Wissen. In früheren Zeiten wurde z. B. ein Team aus Programmierern, Ingenieuren und Technikern zusammengestell. Einer war der Vorgesetzte.
Es hat sich jedoch herausgestellt das ein fachlich kompetenter Mensch zusätzlich „technologische Soft Skills“ sein Eigen nennen muss. Soft Skills machen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg einer Entwicklung.
In Stellenbeschreibungen sind sie gefragt und Experten sprechen ihnen eine immer größer werdende Bedeutung zu. Die Zeiten, in denen nur Fachwissen für die Qualifikation von Entwicklungsaufgaben wichtig war, ist vorbei.

Die zeitnahe Entwicklung von innovativen Produkten erfordert vom Entwicklungs-/Projektleiter und den Mitarbeitern deshalb neben fundiertem Fachwissen weitere Fähigkeiten.